Der Ich-brauch-nen Boxsack-Thread

      Der Ich-brauch-nen Boxsack-Thread

      .....für alles, was so richtig beschissen und mies läuft, zum Ausheulen, Ärgern, Draufhauen, Rumtoben.......

      *Boxsack mitten im Raum aufhäng*


      *draufhau, verdresch*
      Take my love.
      Take my land.
      Take me where I cannot stand.
      I don't care, I'm still free
      You can't take the sky from me

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Leonard_McCoy“ ()

      RE: Der Ich-brauch-nen-Boxsack-Thread

      Boxsack eigentlich ´ne gute Idee, aber wahrscheinlich würde ich mich manchmal drin verbeissen und ob Sägespäne und Sand so gesund sind ???
      Flensburg, Mannheim und Sachsen-Anhalt ? Viel weiter auseinander geht´s ja wohl kaum noch.
      Aber sei Pessimist dann kann alles nur besser werden, so halt ich das persönlich.

      Kopf hoch und Gürtel senkrecht *Auf die Schulter klopf*
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Also in Stenkefeld habe sie ein Wutcenter eingerichtet, da kann man seinen PC Frust abbauen und ich denke auch anderen... Die Reportage als mp3 ist im Netz oft zu finden und allein das Anhören hilft schon Frust abzubauen....

      z.B. hier: http://www.sockenseite.de/media/mp3/wutcenter.mp3
      MfG M*A*S*H 4077 Fan (Goof Spotter)

      Danke! *mal ganz fest drauf haut* *autsch*

      Bei mir gehts gerade drunter und drüber in der Arbeit. Warum muss immer alles passieren und zusammen kommen, wenn man eh schon Stress genug hat? Kann sich das nicht auf ein paar Monate (oder wenigstens 2) verteilen? *grummel*hmpf* Und normalerweise ist es im Sommer bei uns ruhig, jedenfalls war es das mal...

      Und dazu dieses schwüle Wetter... Ich weiß doch, warum mir der Winter mit -15 Grad besser gefällt... 8) :D Zum Glück ist es heute angenehm...

      @Leonard_McCoy: Hoffe, dass es deiner Bekannten bald besser geht...

      lg
      Blacky
      -deren Kollegin es gerade genauso geht-
      „Die Hoffnung ist eine Anleihe auf das Glück.“ (Joseph Joubert)
      Boxsack ist gut
      Ich raste hier gleich aus!!!
      Let me tell you bout my evening....
      Ich hab friedlich auf der Couch gesessen, gearbeitet und Monk geschaut (es muss also ca 22:30 gewesen sein) als es an der Türe klingelte. Davor ein alter Schulfreund meines Bruders. Bei dem hatte er es zuerst versucht, aber die haben nicht aufgemacht.
      Ich ihn also reingebeten, weil man ist ja sozial kompetent.
      Der, nennen wir ihn mal F., ist eigentlich ein ganz lieber, ich kenn ihn schon mehr als mein halbes Leben, er war immer Punk und wirds immer bleiben, denn inzwischen hat er sich so das Hirn weggesoffen das er eh nichts anderes mehr schafft.
      Ich hab ihm also nen Kaffee gekocht, ihn Kippen schnorren lassen und seinem unverständlichen gemurmel gelauscht. Er hat von alten Zeiten geschwärmt (als er noch der gutaussehende revoluzzer war in den ich als pre- teenie verschossen war) mit mir geflirtet und von seiner letzten Haft erzählt.
      Während auf meinem Tisch der Stapel papiere wartete den ich noch bearbeiten wollte. was solls, satie is seit 1925 tot da kommts auf einen Tag mehr auch nicht an....

      F. könnte man beschreiben als einen dieser stinkenden Typen die einen am Bahnhof um nen Euro erleichtern wollen. Auch in meiner Wohnung hinterließ er den zarten Duft von Kuh aus dem a***.
      Trotzdem hab ich (sozial kompetent) ihm angeboten auf meiner couch zu pennen und bin kurz nach mitternacht zubett.
      Um halb 1 kam er das erste mal, wie denn mein DVD player funktioniert. und um 1:30 gabs nen lauten rums im Wohnzimmer....
      ER wollte die DVD wechseln und hat völlig besoffen meinen Tisch umgerannt, denn er hatte inzwischen anscheinend meinen (teuren importierten) Absinth gefunden. Da Fehlte auch prompt ne Flasche.
      Ich mach ja nu viel mit, aber beklauen lasse ich mich nicht, auch wenn da nur noch grob 2 Gläser drin sind / waren, an einer anderen Flasche der selben Marke war er auch, rot war ihm wohl zu heftig....
      Zudem hat er sich aus Tabakresten und Papier kippen gedreht, zum Glück hat er nen Schmierzettel erwischt und weder meine Notizen noch die Diplomarbeit einer Freundin erwischt die auf dem Tisch lag... Aber alles roch verkokelt, nie gut.
      Mir ist also der Kragen geplatzt und ich hab ihn vor die Türe gesetzt. Habe ihn mehrfach gefragt wo meine Flasche ist; hab sie dann in seiner Jackentasche gefunden und wieder an mich gebracht.
      Das mag jetzt kleinlich wirken aber son Fläschchen kostet ca 30 Flocken ohne Versand, das ist für mich schon höheres Preissegment, das ist einfach was zum genießen und nicht zum reinkippen.
      Nachdem er weg war hab ich erstmal gelüftet und meine Couchüberwürfe in die Waschmaschine geworfen, zum Glück hab ich sowas, die waren nämlich völlig siffig.
      Und nu hock ich hier, bin immernoch Stinksauer, direkt aber auch traurig, weils mir um diesen Menschein einfach leid tut, der in seinem Leben nichts Produktives mehr zustande bringen wird (meiner Meinung nach) weil er nichtmal mehr genug konzentratzionsfähigkeit für einen Dreiwortsatz hat.
      Und viel schlimmer, jetzt weiss ich Punk is Dead!
      die gefönten teenie Punks sind lächerlich, die wissen nichtmal wer Jello Biafra ist. und die Punks der ersten Stunde sind entweder tot, spießer, beides oder so wie F.
      is doch alles Kacke (sorry wortwahl)
      Er hat mir sogar ne Zappa Cd mitgebracht, nette Geste
      ich geh jetzt ins Bett und hoffe der Gestank verfliegt bald
      bis dann
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Original von alley
      Und viel schlimmer, jetzt weiss ich Punk is Dead!
      die gefönten teenie Punks sind lächerlich, die wissen nichtmal wer Jello Biafra ist. und die Punks der ersten Stunde sind entweder tot, spießer, beides oder so wie F.
      is doch alles Kacke (sorry wortwahl)


      Was erwartest Du jetzt ? Punk startete "offiziell" ja ab 1977, (wobei mensch darüber ja auch streiten kann, denn die Ramones oder The Damned gab´s schon eher als die Sex Pistols - die ja angeblich alles erfunden haben... ?( ). Und in der BRD dauerte es glaub´ ich jetzt bis 1978 von "Rotzkotz" die erste Punkscheibe rauskam (oder halt Hans-a-plast, Bärli und die Milchbubis etc.)...
      Also die Leutchen von damals können doch garnicht mehr äusserlich Punk sein, weil mit 30 ist z.B. ein Iro doch albern (vor allen Dingen weil das ja modern ist - FUCK OFF Ihr Spacken !!!).
      Aber mit dem Tod haste schon recht also von den Punks vor meiner "Generation" die ich kannte sind schon min. 4 gestorben...

      Ansonsten stellt sich hier ja mal wieder die pseudophilosphische Frage: Was ist ein richtiger Punk ??
      Okay, bestimmt nicht die Kiddies die Green Day, Toten Hosen usw. hören...
      Und auch nicht wie mein Lieblingshass-Punk der einen auf oberst Punkrocker macht, Abi mit 1, ? machte und nebenbei vor der kath. Kirche fegt. Und mich für´n Nazi hält nur weil ich den Iro mit einer praktischen Kurzhaarfrisur eintauschte ( OIjOIjOI !). (Also auch keine Ahnung von den Anfängen der Puinkbewegung weiss von wegen "If the Kids are united")
      Na ja, bei dem hätte ich auch bald einen Sandsack gebraucht, bzw. in dazu benutzt aber der war dann schon im Eingang des JUZ verschwunden nachdem er meinte aus 5 Meter Entfernung (wobei natürlich noch genug Leute zwischen uns standen) einen Spruch über mich machen zu müssen...
      Nee, solche p.c.-Gutmenschen schei***f*****kackepissen Pseudos...
      Spült sie weg...
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      hast schon recht.
      Mit bj 79 bezeichne ich mich auch garnicht erst als echten Punk.
      ich seh nur hald die alten Kollegen meines Bruders, die, die heute noch Iro tragen sind alle völlig daneben. Und der Rest hat irgendwann begriffen das sie das mit dem Live Fast, Die Young nicht geschafft haben.
      Meine Revolution war mit 14 auf die Beatles stehen, Hippie Klamotten tragen und möglichst unpolitisch zu sein. (in der zeit von New Kids On The Block und Take That)
      Irgendwie können einem die Kids heute schon leid tun. Es war nun wirklich schon alles da. Und seitdem der Iro nu modefrisur ist tun mir auch die Punks leid.
      Spassig find ich noch die volltätowierten Bettys, die will ich gern mal mit anfang 40 sehen *feix*
      Übrigens hat mein toller Besucher dann doch noch wat mitgehen lassen, nen 5 Liter Kannister Super (randvoll) Hätt ich man bloß getankt dann müsst ich nu nicht zur Tanke schieben *löl*
      Ich fand schon immer jede Art von Uniform suspekt, seis nun Punk, Rockabilly, Goth oder sogar Popper.
      Wobei ich die heutigen pseudo "i hate my self and want to die" goth kiddies irgendwie putzig finde. Die Abends um Acht zuhaus sind weil Mama das will.
      Ich glaub ich bin ein Mitläufer, jedenfalls was die Mukke angeht, ich find nen paar der alten Punksachen klasse, genau so wie bissi Goth, und Rock/Metal. Aber dann sitze ich hier im beatles T shirt und höre isländischen swing. Mit Politik hatte ich wie gesagt nie viel am Hut, daher sehe ich all diese Jugendbewegungen unter dem Apekt Musik und Design. und da kanns spannend sein.
      Ich hab im Übrigen nicht unbedingt was gegen die neuen weichgespülten Punkts/Goths/Rockabillys, naja gegen die uniformierten heinis schon, aber hin und wieder kommen klasse Sachen rum, wie z.B. die Einführung der Sparte Goth Comics. Dank dem neuen Ruhm von Leuten wie Roman Dirge und Jhonen Vasquez komm ich nu viel einfacher an meine Lenore und Johnny the homicidal maniac comics ran. Mainstream hat seine guten Seiten, die Leute die es noch aus dem Underground kennen kommen einfacher an ihren krempel *gg* Auch Emily the Strange find ich toll, nur das ganze Merchandise ist schauderhaft.
      egal ich geh nu Duschen und dann wieder zu meinem Papierkram :)
      ich
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Also Beatles hören find ich schon okay... aber die Hippie-Klamotten ? Nee, lass mal, aber schon das wir drüber gesprochen kommen, nächstes mal trinken wir einen Schnittlauchtee dazu, nee Du ???
      Die Young... na ja, erst wollte ich nicht älter als 21 werden, dann 25 dann 30 naja, und jetzt werde in weniger als 2 Monaten 33... Ist wohl was dran: "Unkraut vergeht nicht"
      Na ja, über die Kiddies und die Jugendlichen rege ich mich nur noch auf, also alle dem Kommerz verfallen und poltisch uniteressiert. Also ich wäre doch für einen Luftangriff auf die Loveparade (oder wenigstens mal konsequente Drogenkontrollen bei diesen Pillenfressern).
      Modern soll ja jetzt bei Kiddies dieser Mangalook (siehe Bill) sein.
      Mainstream und Indepedent, ist so´ne Sache wird ein Lied/eine Band denn schlecht weil es viele Leute kaufen und es zum Mainstream wird ?
      Ein gutes Beispiel sind ja "Die Ärzte" das sind oberst coole Säue (auch wenn die meisten ihrer neueren Lieder ja nicht mehr Punkrock im erkömmlichen Sinne sind), was waren wir früher stolz - so mit 14 (?) als wir "Geschwisterliebe", "Claudia", "Schlaflied" auf Kassette (kennt die Dinger noch jemand ?) hatten *träum*.

      5-Liter Sprit ? Wieso hast Du 5-Liter Sprit in der Wohnung stehen ? Ach so, ja Du hast ´ne Dax, oder war das jetzt jemand anderes. Was will er denn damit ?
      Aber das der das mitgehen läuft ist schon etwas hart, ich mein´ aus schlechteren Zeiten weiss ich wohl, dass es manchmal einen dazu drängt alles zu saufen, was einem in die Finger kommt (jetzt Bezug auf den Absinth - obwohl da gehe ich nicht bei weil van Gogh hat sich doch nach Genuss von jenen sich das Ohr abgesäbelt). Na ja zum Glück sind die Zeiten vorbei, weil da hätte nicht viel gefehlt und ich wäre wahrscheinlich auch zu einem Haste-mal-´ne-Mark Siffpunk geworden. (Nicht das ich jetzt abstinent lebe, aber ich bin nicht mehr mittags sturzhackevoll...)
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Also Beatles hören find ich schon okay... aber die Hippie-Klamotten ? Nee, lass mal, aber schon das wir drüber gesprochen kommen, nächstes mal trinken wir einen Schnittlauchtee dazu, nee Du ???

      also sooo schlimm war ich nie und aus der phase bin ich raus (zum glück)


      Die Young... na ja, erst wollte ich nicht älter als 21 werden, dann 25 dann 30 naja, und jetzt werde in weniger als 2 Monaten 33... Ist wohl was dran: "Unkraut vergeht nicht"

      hehehe Willste auch das T Shirt "Too Old To Die Young"?

      Na ja, über die Kiddies und die Jugendlichen rege ich mich nur noch auf, also alle dem Kommerz verfallen und poltisch uniteressiert. Also ich wäre doch für einen Luftangriff auf die Loveparade (oder wenigstens mal konsequente Drogenkontrollen bei diesen Pillenfressern).

      Da unterschreib ich sofort! Das schlimme ist, hier heissen die Teilchenschmeisser! ich hatte sofort ein Bild im Kopf von Teenies die Plunderteilchen umsich werfen, nicht schön

      ist so´ne Sache wird ein Lied/eine Band denn schlecht weil es viele Leute kaufen und es zum Mainstream wird ?

      Nicht unbedingt, aber ich glaube der Druck erhöht sich, man hat mehr Leute die einem rein quatschen und man will ja nu auch erfolgreich bleiben, da verändern sich viele.

      Ein gutes Beispiel sind ja "Die Ärzte" das sind oberst coole Säue (auch wenn die meisten ihrer neueren Lieder ja nicht mehr Punkrock im erkömmlichen Sinne sind), was waren wir früher stolz - so mit 14 (?) als wir "Geschwisterliebe", "Claudia", "Schlaflied" auf Kassette (kennt die Dinger noch jemand ?) hatten *träum*.

      Jau! Damals, hehe irgendwo hab ich noch nen Sack Tapes

      5-Liter Sprit ? Wieso hast Du 5-Liter Sprit in der Wohnung stehen ? Ach so, ja Du hast ´ne Dax, oder war das jetzt jemand anderes. Was will er denn damit ?

      Genau, das war ich, und er stand nicht in der wohnung sondern draussen unter den Briefkästen, die sind hinterm Haus da kann man ruhig mal was raus stellen. Was er damit wwollte? Frag mich nicht, wahrscheinlich verhökern, keinen dunst, aber er tut wohl einiges für einen Schluck.

      (jetzt Bezug auf den Absinth - obwohl da gehe ich nicht bei weil van Gogh hat sich doch nach Genuss von jenen sich das Ohr abgesäbelt).

      Das war aber nicht nur Absinth er hat es schliesslich seiner großen Liebe zu Ehren abgeschnitten und ihr per Post geschickt. Zudem hat er gerne Ölfarbe gegessen, also irgendwas lief da generell falsch *feix*

      Ist schon alles so ne Sache. Aber ich glaub in dem Moment wo man über die heutige Jugend schimpft ist man wirklich alt *g*
      mit "fast" 33 biste ja nicht viel älter als ich, brauchst wahrscheinlich nur länger um ausm Sessel hoch zu kommen *höhöhö*

      Aber eins muss ich sagen, Tokio Hotel sind echt 4 gute Gründe gegen Kinder *g* aber dazu gibts ja hier schon irgendwo Beiträge *g*
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Original von alley

      Das war aber nicht nur Absinth er hat es schliesslich seiner großen Liebe zu Ehren abgeschnitten und ihr per Post geschickt. Zudem hat er gerne Ölfarbe gegessen, also irgendwas lief da generell falsch *feix*

      Ist schon alles so ne Sache. Aber ich glaub in dem Moment wo man über die heutige Jugend schimpft ist man wirklich alt *g*
      mit "fast" 33 biste ja nicht viel älter als ich, brauchst wahrscheinlich nur länger um ausm Sessel hoch zu kommen *höhöhö*



      Das mit der Ölfarbe wusste ich nicht... Aber hatte er dann auch lackierten Stuhlgang ?


      Von wegen Farbe bzw. Lackfarbe na ja, hab´früher häufig Modelle zusammengebaut... Macht schon lustig...

      Hmmm, über die "heutige Jugend schimpfen": Sch***** Du hast recht... Aber seh´s mal so die heutigen Teenager könnten meine Kinder sein...
      *mal den Sandsack umarm und aus heul*

      Aber um mal mit den "Toten Hosen" zu sprechen:

      "Ich werde immer laut durch´s Leben ziehen was morgen ist ist mir doch heute scheiss egal..."
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Ob er lackierten Stuhl hatte keine ahnung, das sind auch Dinge, die will ich garnicht wissen.... *augenverdreh*

      ah Revel Lack is doch garnix hab mit meinem Bruder seine Küche in Hammerschlag Silber lackiert in einem geschlossenen Raum mit nem Kasten Bier. Das bringt Freude!!!

      Das hosen Zitat is scho klasse aber mich quälen dann doch die Existenzängste. mit meinem Monatsgehalt lebt es sich schlechter als mit Harz 4... Und mit meiner Kunst mach ich auch keine großen Sprünge von den 3 momentanen Projekten ist eins Ehrenamtlich und eins eine Eigenregie mit Selbstkosten. D. h. wenn wir da mist bauen simma Pleite... Da Lebt es sich nicht mehr so unbeschwert in den Tag hinein :)
      *sandsackmitumarmundlosflenn*
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Warum immer ich???
      *boxsackverprügel*
      Seit Dienstag hat meine mum offiziell Internet....
      Seit heute morgen läufts (danke Telekom)
      Nach 1 Stunde modemgewurschtel....konnte ich _endlich_ loslegen
      Aber der Rechner verträgt Internet wohl psychisch nicht....
      Ich sitz da seit 13h dran und er kolabiert andauernd. nu hab ich die Nase voll, Registry cleaner, Antivir (zum vierten) und was mir sonst noch einfällt...
      ansonsten gibt es die Alley Speziallösung...

      Weil,
      ich hab nen Beil!
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Original von alley

      Weil,
      ich hab nen Beil!


      Wie schön das es doch immer noch zartfühlende Frauen gibt !



      Aber wie wär´s einfach mit dem berühmten Befehl "format C:" ?

      Musste ich letztens auch machen, weil ich hatte mir einen sog. "Spidervirus" eingefangen. Antivir reagiert auch TERRORretisch richtig. Mit der Löschung eines Programmes nur war das wohl falsch, weil beim Neustart kam die Fehlernachricht, dass irgendwie eine "Doubledot...Schlagmichtot" .dll fehlte. Naja, fiel erst nicht weiter auf nur als ich dann wieder ins Net wollte, einloggen konnte ich mich auch zum Uni-Server nur von da an ging´s nicht weiter. Ich erst mal Netscape als Browser verwendet. Und einen Call by call-Provider angewählt wieder das gleiche Ergebnis "Diese Seite kann nicht angezeigt werden" Der Nachmittag war dann auch gelaufen...


      Das war *Sandsackprügel* zum Ersten...

      Aber Mütter und Technik:

      Wenn ich mal wieder in der Heimat bei Muttern bin benutze ich ihren Rechner. Jedesmal rege ich mich dann auf, dass sie´s noch nichtmal schafft Antivir zu aktualisieren und wenn dann was passieren würde (toi,toi,toi) wer wäre dann Schuld, reicht mir schon immer wenn AOL mal wieder faxen macht und mensch sich nicht einwählen oder es total langsam wird kann, passiert immer mal wieder. Aber wann passiert das dann natürlich erst recht ? Wenn ich vorher am Rechner war und Ma ins Internet will.

      Das war *Sandsackprügel* zum Zweiten...

      Und überhaupt wenn ich meiner Mutter was erklären soll, ich weiss nicht, sie kapiert`s auch nach den 5. Mal nicht. Wie vor einiger Zeit mal ich sollte die Funktion IHRER Digitalkamera erklären, weil mein Bruder angeblich die Anleitung verschlampt hat...
      Es endete damit, dass ich ihr das aufzeichnete !!!
      Und was war, sie kam wieder nach Hause und meinte sie hätte mit der Zeichnung nichts anfangen können ihr musste das jemand anders erklären. Also bitte, da werde ich echt sauer und war auch enttäuscht.
      Oder das eine mal mein Bruder war auch gerade mal wieder im "Hotel Mama". Wir kamen beim Frühstück auf das Thema "Der Unterschied von dasgleiche und dasselbe". Ich am erklären mit u.a. mit Brötchen, Käse etc. mein Bruder war garnicht begeistert als ich ihm sein Brötchen aus der Hand riss und reinbiss um zu verdeutlichen das er zwar die gleiche Brötchensorte in der Hand hat, aber wir trotzdem nicht dasselbe Brötchen assen bis ich reinbiss.
      Endete damit das mein Bruder meinte "So wie ´Thias das erklärte begreift das selbst der letzte Sonderschüler."
      Das war erst mal Stimmung !
      Aber manchmal frage ich mich wie das zu geht, dass meine Mutter so´n intelligenten Sohn hat (okay, zwei intelligente Söhne)

      Das war "Sandsackprügel* zum Dritten

      Hmmm, een heb ick noch:

      Sowieso mein Frau Mutter, ich weiss nicht sind das die Wechseljahre oder eine Art Midlife Crisis. Sie ist ja nun logischerweise paar Tage älter als ich. Aber in letzter Zeit zieht sie sich an wie´n Teenie, bauchfreie Tops Miniröcke - nicht das sie das nicht tragen könnte, aber bitte... - die Frau ist ü50 !!!!
      Letztens fragte sie mich was wohl ´ne Tätowierung kostet.
      Und dann noch dazu ihr Kindergetue bzw. eher so Lolitagehabe, dann erzählt sie mir noch, dass ihre Arbeitskollegen bzw. die Männer mit denen sie durch ihre Arbeit Kontakt hat das ganz toll finden... (Meine Eltern sind geschieden). Letztens rutschte mir ein Spruch raus (nach Gartenarbeit in der Sonne und ein paar Pils) nachdem sie wieder erzählte wie toll sie doch ankam (jetzt Jugendfrei):"Die alten Knacker onanieren doch wenn sie nach Hause kommen." Ihre Antwort."Na ja, wenn sie dabei an mich denken ist das doch ein Kompliment."
      Echt, ich hätte mir bald mein Essen noch mal durch den Kopf gehen lassen...

      Das war *Sandsackprügel" zum Vierten
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      LAAAAAAAAAAAAAAAAAACHHHHHHHHHHHHHHHH
      boah wat habbich ne normale Mutter
      Ne im Ernst mit kurz vor den 60 is die empörend gut zu Fuß.
      Klar die neue Digicam musste ich erklären, und das Inet heute war ein echter Akt, lag aber dran das sie sachen wie Scandisc einfach nicht kennt, sie is hald nen typischer User. Und was InDesign angeht macht die mir noch einen vor. Das tolle is, der muss man alles nur 1 mal erklären (meistens). Sie weiss nu wie ihr Browser Funzt und ihr Mailproggi, das reicht erstmal, wir wohnen im selben Haus wenn not am mann is bin ich gern da, kann mich ja durchfuttern :D mein Rasenmähen wurde heute auch mit Gratin belohnt.
      Format C wäre ne Option gewesen... aaaabbbeeerrrrr Sie hat keinen CDbrenner und das Runterspeichern der wichtigen Dateien wäre gemein geworden, ich bekam ja schon nervöse Zuckungen als neulich ne Pagemaker Datei zusammenbrach die wir beide brauchen (wir machen zusammen den Kalender für die Gemeinde)
      Zudem hat sich alles mit nem Registry cleaner und etwas Aufräumen getan.
      Aber fertig war ich doch. Da hockste am rechner schaust völlig irritiert weil 2 min ungeschützt im net einem 5 dialer einhandeln und mutter quatscht dazwischen mit so uneloquenten dingen wie was die Nachbarn machen.... ARGH!
      Der schlimmste Fehler den ich je beging war ihr beizubringen wie man SMS schreibt....
      Und das anrufen um 8 Uhr morgens wenn ich Urlaub habe konnte ich auch nur abstellen indem ich ihr erklärte wie ungeschickt ich bin und was Zucker doch auf einem heissen Ceranfeld anrichtet.
      Aber das kennt sie schon.
      beliebte drohungen sind:
      Zucker aufs Ceran
      Zündkerzen rausschrauben
      Kater umlackieren
      Ihre Rache:
      Fröhliche guten morgen Anrufe
      Sturmklingeln
      Schilder "und wieder eine gute Gelegenheit" an Rasenmäher, Autopoliertuch, Bohrmaschine, und ganz neu am IKEA Katalog . . .
      Die alte hat se nich alle, aber dann; dat is Genetisch ihren Kindern Fehlt auch allen nen Draht inner Mütze, und wat machen meine Brüder? multiplizieren sich auch noch tztztz
      Aber wat solls, im September hat sie Geburtstag, wie jedes Jahr gibts nen Sack Blumenerde, damit sie sich schonmal an den Geruch gewöhnen kann *ggg*
      Dat is übrigens allet nich falsch zu verstehen, meine Mutter hat ein recht gut gelegenes Komikzentrum; ner NAchbarin erklärte sie neulich, ihr Schweigervater hätte sich nicht aufgehängt, den hätte Gott mit dem Lasso geholt . . .
      Noch fragen?
      Da kann man nicht normal aufwachsen!
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      ihr Schweigervater hätte sich nicht aufgehängt, den hätte Gott mit dem Lasso geholt . . .

      ------------------------------

      Made my day!

      -----------------------------

      Ich liebe ja so Elternstories - leider kann ich Pc-technisch bei meinen nicht viel reissen, mein Dad arbeitet in der Branche und das auch noch auf hohem Niveau (er lässt das auch gerne raushängen...), dafür habe ich immer nen topmodischen und superaktuellen rechner... naja, es soll Menschen geben die sowas mögen/brauchen/wollen. Mir reicht mein Internet, mein Grafikkram und meine Sims ;)

      Meine Mom hingegen ist Laie am Rechner - immer wieder wundervoll wenn mein Vater versucht (und er redet dann gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaz langsam) meiner Mom was zu erklären. Ich bin schon froh wenn sie meine mails nach 2 wochen mal beantwortet *g*

      Ansonsten sind die beiden eigentlich ok, ausser den beliebten Kindheitsblamagen tratschen sie nix über mich aus und stehen immer voll hinter mir. Meine Mom sieht unverschämt gut aus und ich könnte sie jedesmal erschlagen... Ich komme auf die Familie meines Vater.. klein und weiblich. Ich will auch aussehen wie ein Stock mit Haaren!!!!! Das ist sooo ungerecht... :(

      Naja. Dafür habe ich die Kreativität meines Dads und seinen Sarkasmus übernommen. Haha! ...
      Ciao Natascha

      ----------------------

      Für Rechtschreibfehler und ähnliches ist die Tastatur verantwortlich.