Der Ich-brauch-nen Boxsack-Thread

      Hehehe jaja daddys humor, das is so ne Sache.

      sag deinem Vater mal nen schönen Gruß, Handpuppen helfen, mach ich bei meiner Schwägerin auch so.

      Stock mit Haaren? Und dann möglichst noch aufpassen in welcher Richung man übern Gulli geht? nee danke, da behalt ich doch lieber mein Rubensfigur. Immerhin hab ich die selbe Kleidergröße wie die Monroe (was nicht unbedingt schmeichelhaft ist).

      Dieses We bin ich die letzte Bastion hier, mein Bruder fährt gleich in Urlaub und meine Mum ist schon auf dem Weg nach Trier.
      Nur für die Akten ich Wohne nicht mehr im Hotel Mama, aber wir haben ein Mehrfamilienhaus, da bot sich das an. . .
      Das war jetzt alles nicht geboxt, aber spätestens heute abend bin ich wieder reif, dieses bildbearbeitungsprogramm hasst mich...
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      *g* Wenn mein Dad meiner Mom mit ner Handpuppe ankäme, würde es Scheidungsunterlagen hageln *lach*
      Welche Grösse hatte die Monroe? 42? Is doch ok, solange du dir net die Haare bleichst das dir die Kopfhaut wegschmilzt... hatte die damals Schonbleiche oder einfach Wasserstoffperoxid? Hmm... egal was es war, es war verdammt nah am weiss *g
      Hotel Mama hat seine Vorteile - wenn man es nicht täglich und dann auch nur für ein paar Stunden geniesst zumindest ;) Ich könnte garnichtmehr nach Hause ziehen, das gäb nur Mord und Totschlag. Ich wohne quasi in einer Filiale des Hotels - mein Dad hat noch n Einfamilienhaus in dem ich mich eingenistet habe *hehe* zur Miete natürlich, geschenkt will ich nix!
      Dann haste ja am WE deine Ruhe, hmm? Tauschen? Meine Eltern reparieren grade mit meinem Keks den Zaun und danach ist Kellerentrümoelung angesagt... Und heute Abend gehts ab in die City mit meinen Weibern - hoffentlich bin ich um 22h noch in der Lage die Augen aufzuhalten, ich kenne ja meine Mom... Das Mütter aber auch immer so rigoros sein müssen... Immer wenn sie in der Nähe ist, fang ich an zu putzen - ist das schon zwanghaft? Oder einfach nur Angst vor dem "Blick". I don*t know...
      Welches Bearbeitungsprog haste denn? Vielleicht kann ich ja helfen.
      Ciao Natascha

      ----------------------

      Für Rechtschreibfehler und ähnliches ist die Tastatur verantwortlich.
      die monroe hatte 46 (auf heutige maße umgerechnet)
      allerdings bin ich im gegensatz zu ihr 1,80 :D

      Ruhe nur bedingt momemtan drucke ich auf mums rechner den ERsten Vordruck aus.... viel Arbeit keinen Bock, ich hab mich jetzt 3 wochen vor nem Auftrag gedrückt so langsam sollte ich loslegen...

      das mit dem putzen ist normal. meine mum sagt da aber zum Glück nix seit sie allein ist räumt die auch nimmer auf, und an ihren Kühlschrank geh ich seit dem auch nimmer.. ein Mischung aus makrobiotisch und schimmel, wobei das oft das gleiche ist :D

      mit dem helfen ist so ne Sache ich brauch wenn dann schnell ne lösung. ich hab acrobat, photoshop, pagemaker und freehand :) aber nix hilft :(
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Wird ja immer mehr [OT] hier...

      Aber Mädels von wegen Kleidergrösse, Rubensfigur welcher Mann, der nicht gerade Modediesigner (obwohl die sind ja eh alle schwul, also was mischen die sich ein ?) ist hat euch erzählt, dass wir es toll finden bei einer Frau jeden Knochen einzeln zählen zu können ? *kopfschüttel*
      Also lieber zu viel als zu wenige, ausserdem wärmen Rubensfiguren im Winter unheimlich das kalte Bett...

      Von wegen Hotel Mama hab ich wohl jetzt 6/7 Wochen vor mir, weil morgen ziehe ich hier aus und bis ich nach Kiel ziehe dauert halt bis Oktober... Morgen der Umzug wird auch bestimmt lustig Mama und Papa kommen...

      Und im Hotel Mama geht´s auch wohl drunter drüber, weil findet gerade eine Umrüstung statt von Öl auf Gasheizung inklusive Zerschneidung und Entsorgung der Öltanks...
      Und Rasenmähen und Heckescheren steht auch wieder an...

      *Schon mal vorsorglich Sandsackprügel*
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Matthias“ ()

      Original von Wyzo
      Aber Mädels von wegen Kleidergrösse, Rubensfigur welcher Mann, der nicht gerade Modediesigner (obwohl die sind ja eh alle schwul, also was mischen die sich ein ?) ist hat euch erzählt, dass wir es toll finden bei einer Frau jeden Knochen einzeln zählen zu können ? *kopfschüttel*
      *


      100% agree!!!

      @Wyzo: Da hast du ja was vor Dir!!! Bin mal mit einem Freund zusammengezogen, für 2 Jahre WG. Da hättest du mal meine Eltern erleben sollen. Auf den ersten Blick nix dagegen, Karsten ist ja ein netter Kerl. Aber wer zwischen den Zeilen lesen kann..........

      Ich glaub sogar fast, als der Vermieter sich wegen den Lärm mit den Frauen beschwert hat, waren Sie sogar etwas erleichtert....
      "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"
      also jetzt muss ich doch mal....
      boxsackraushol
      Sowas nervt mich ja schon ziemlich an. Nichts gegen euch Männer, ist jetzt wirklich nicht persönlich gemeint.
      Ich hör immer wieder Männer würden garnicht auf dürre Frauen stehen, das kann ich nachvolziehen, aber die Grenze zwischen dürr und dünn ins _sehr_ fließend.
      Und wenn man sich so umsieht sieht man mehr schlanke Frauen mit einem Mann hand in hand. Liegt das jetzt daran das Männer mit pummligen Freundinnen diese verstecken?
      Das ist genau so wie alle Männer sagen sie schauen Frauen immer zuerst in die Augen... JA ich veralgemeinere, aber is doch so, das ist ein Mehrheitsbeschluss.
      Davon ab das ja nu wirklich ne Verschwörung läuft, was Klamotten angeht. Man hat, wenn man nicht in den Standart passt, kaum Möglichkeit sich ansprechend zu kleiden....
      Gut vielleicht liegts nicht an meinem Übergewicht sondern daran das ich der jeans und Sweatshirt Typ bin, aber angequatscht werd ich primär von männern um die 50, wenn überhaupt. Entweder sind die Männer um die 30 alle völlig oberflächlich, oder ich sehs einfach nicht. (Sorry wieder veralgemeinert)
      Ich will ja jetzt keinen vor den Kopf stoßen oder zu unrecht anklagen, ich hätts nur gern wenn man ehrlich ist. Gebt doch mal zu das die meisten Männer uns auf die Hupen oder den Hintern schauen, und das schlank doch einen gewissen reiz hat. Und wenn mir jetzt einer mit den Inneren Werten kommt, lasst es. Das aussehen entscheidet wen ihr ansprecht, Wenn man ein Mädel im Cafe sieht weis man nicht ob sie nen 1er Abi hat. Gut man kann davon ausgehen das die blondine mit den riesentüten und dem leicht dümmlichen Gesichtsausdruck dies nicht hat, aber man will im Bett ja auch nicht Lateinische Verben deklinieren.
      Und von den Päärchen in meinem Bekanntenkreis hab ich auch noch nie gehört "Och ich hab sie angesrpochen weil sie Homer las"
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      @ Alley

      Nööö. den Schuh ziehe ich mir jetzt nicht an meine Freundinnen waren eigentlich fast alle pummelig ! Und ich hab sie nicht versteckt !
      Und sorry ich schaue auch auf die Hupen, ob ich jetzt als erstes dahinschaue oder zweites oder drittes weiss ich nicht. Im besten Fall springen die einem ja auch ins Gesicht... (Sexismus gegen Rechts !)
      Und warum sollen Männer nicht auf Busen, Hintern oder Beine schauen ? Viele Frauen drappieren die doch so hin, dass mann garnicht vorbeischauen kann. (Fehlt eigentlich noch so´n leuchtener Hinweispfeil drauf...!) Dazufällt mir dieser eine Werbespruch ein: "Darf ich nicht mit allen Flirten was ich hab ?" Und wer zwingt denn das Weibsvolk in Wonderbras oder Miniröcke ??? Alle haben alle Frauen die so was anziehen einen bewaffneten Mann im Kleiderschrank stehen, der ihnen morgens droht gerader das anzuziehen.
      Nee, Mädel komme mir jetzt bitte nicht damit, dass wir Männer schuld sind !

      *Sandsack bearbeiten*

      Dich sprechen nur Männer über 50 an ? In was für Etablishments treibst Du dich denn rum ? Hast Du es schon mal mit einer guten Antifaltencreme versucht (sorry, nicht ernst gemeint).
      Und Männer um die 30 sind alle oberflächlig, ja entschuldige mal im Gegensatz zu den ü50 sind wir noch potent und stehen nicht nur auf geistige Ergüsse... Soll heissen wir können noch was anderes als klug daherreden...

      *Sandsack bearbeiten die II.*

      So anderes Thema:

      Verdammt wo ist meine Nagelschere, hab´ vorhin Kartons gepackt und dabei das Etui irgendwo hin zur Seite gelegt, damit ich´s auch ja finde weil ich mir noch die Fingernägel schneiden wollte...

      *Umherspring und den Sandsack bearbeite*

      Und Mist *Sandsack umarm und heul´*

      Sankt Pauli hat 3:0 verloren, sniff... Ich werd´Werder Fan - ach nee die haben ja auch 2:0 verloren...
      Kann mir jemand einen guten Synchronschwimmenverein nennen ich werd´ Synchronschwimmenhooligan oder Theaterhooligan ?

      "Guiseppe Verdi ist Homosexuell Homosexuell" *gröll*
      "Karajan wir wissen wo dein Auto steht" *sing*
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Matthias“ ()

      Wyzo,
      du bist mein Held!
      werd Theaterhooligan dann komm ich mit!
      Zieht dem Nussknacker die Strumpfhosen aus *gröhl*
      musst dir den schuh auch ned anziehen ich sach ja is ja nix schlimmes wenn man hinguckt, ich schau ja auch gern mal :)
      zu den etablissements naja inne disse kann man nimmer nur noch 16jährige, inner matrix is nie wat los also geh ich kaum raus :)

      man muss ja auch nicht immer Klug daher reden, heisst ja auch dumm Poppt gut :)
      aber hin und wieder möchte man sich mal mit Jemandem unterhalten der mehr als 3 wort sätze beherrscht :)
      oder mal ins Theater oder zu ner Vernisage.
      ich weiss, ich verlange viel!
      anyways John Cleese brüllt meinen Namen :)
      *nagelschere reich*
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Original von alley
      Wyzo,
      du bist mein Held!



      Das geht runter wie Öl.


      Aber Theater (auch wenn ich noch Germanistikstudent bin...ähm... vielleicht nächstes Semester nicht mehr)...

      Also die letzten beide mal als ich im Theater war:
      Das eine mal war 13 Jahrgang (also Ewigkeiten her) "Faust Wurzel aus 1+2". Ich weiss nicht, was sollte mir dieses Stück sagen ?
      3 Fäuste rannten rum, 5 Gretchens (teilweise nackt), okay, okay, sollte wahrscheinlich die unterschiedlichen Charktereigentschaften der Akteure darstellen, aber bitte...
      War nur peinlich, ich natürlich Dosenbier dabei (im Staatstheater zu Hamburg oder wie´s heisst..). Tja, ich so mach´die Dose auf, natürlich in dem Moment alles still auf der Bühne und im Publikum sowieso *zisch*.
      Also der erste Weg zum Theaterhool, oder ?

      Und das letzte Mal mit Eltern zu Besuch bei meinem Bruder in Giessen und ich weiss nicht warum, aber er und seine Freundin wollten unbedingt ins Theater ich weiss garnicht mehr wie das Stück hiess, aber war wohl sehr anspruchsvoll (wenigstens meine ich das weil mir ging ganze Zeit ein Lied von Reinhardt May durch den Kopf in dem es heisst "Wenn keiner weiss was es soll nennt man es anspruchsvoll".)
      Na ja, aber leider auch keine Nackten, dafür hab´ich dann in der Pause erstmal mir zwei Weizen hinter die Binde gekippt...
      Was natürlich auffiel weil das selbsternannte Bildunngsbürgertum war doch etwas anders gekleidet als ich (Stiefel, Jeans hochgekrempelt, Bomberjacke, Iro...).
      Aber wenn ich das sehe wird mir sowieso übel: Machen einen auf intellektuell, weil mensch ist ja wer... und haben´s genauso wenig
      verstanden wie ich.

      *Mit dem Sandsack mal eindringlich diskutier´*

      Nur mein Dad erklärte mir dann welchen Sinn das Stück wohl gehabt habe (hmmm, gab´s zu dem Zeitpunkt irgendwelche UFO-Sichtungen über Hessen, weil vielleicht haben die meinen alten Herren ja entführt und...)
      Ich machte mir dann den Spass draus, mich hinzustellen und frei nach Radar am Kinn zu kratzen "Ja, die Stelle fand ich sehr signifikant"...
      "Man müsse auch die Ganzheitlichkeit betrachten." usw. Natürlich sprach ich so laut dass es jeder mitbekam...

      Also ich hab´manchmal so manchen abstrakten und abstrusen Gedankengang, aber ins Theater zu gehen um toll dazustehen und die Nachbarn zu beeindrucken ?

      Obwohl das regte mich schon in der Schulzeit auf:

      *Mit Sandsack über Schoppenhauer diskutier*

      Vor allen Dingen der Kunstunterricht -in Deutsch z.T. ja ähnlich, wie kann jemand bewerten, was ich beim Betrachten eines Werkes denke ?
      Als Beispiel mal den berühmten Totenkopf, laut Lehrbuch ja Sinnbild für Tod und Vergänglichkeit. Mir fiel damals dabei Dinge ein wie der FC St. Pauli, Klaus Störtebeker, Hafenstrasse etc. also eher den Totenkopf als Sinnbild für Veränderung (in Bezug jetzt auf den Jolly Roger als Symbol für Widerstand und Veränderungen) und Erneuerung.

      Na ja, und dann war da noch Herr P. mein Kunstlehrer der mir dann erzählte, dass Dali(?) ja mal ein Bild malte und dazu sagte, dass er sich nichts dabei gedacht habe. Herr P. viel dann auch bald in eine rauschartigen Zustand und schwärmte dann was er wohl damit gemeint habe könnte und schwadronierte dann über Interpretationen.
      Ich fragte nur ob er denn schizophren sei ?
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Das kann ich alles ernstahft nachvollziehen.
      Ich geh gern mal ins Theater, mal unter Leute (über die man lästern kann) und etwas Kultur tanken, aber nicht um gut da zu stehen sondern weils mich interressiert. In der letzten Zeit gesehen hab ich Shakespears gesammelte Werke, leicht gekürzt, Die Rocky, Zimer Frei...
      Das gemeine is nur A. die meisten Leute die ins Theater oder zu Konzerten im klassischen oder Jazz Bereich gehen sind snobs, B. man wird auch für einen gehalten und C. es gibt leute wie mich dies geil finden aber die trauen sich nicht hin, wegen der snobs....
      Ich mag hald auch mal klassische Musik je nach Stimmung, aber ich hör sie nicht weil ich dann toll bin, und auch nicht weil Mozart mir irgendwas sagen wollte sondern weil mich die Musik berührt. Das tut guter Jazz oder Soul auch. Auch wenn ich schief angeschaut werde wenn ich anstatt ner Eminem CD ne Thelonius Monk scheibe kaufe, mir doch egal
      *sandsackschubs*
      Was Kunst und deren Interpretation angeht...
      keinen Kommentar.... Wenn ich da loslege find ich kein Ende
      Aber zum Totenkopf noch ein Wort; in der Rockerszene sind die ja auch reichlich vertreten, da is der allgemeine Glaube; Wo der tod schon is da kommter nicht hin. Man könnte es also fast als heidnisches Schutzsymbol ähnlich einem Talisman sehen.
      Netter Aspekt
      Ich sach nur Vanitas, vanitatum, et omnia vanitas
      oder so
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Lass uns mal ins Theater gehen... :D :D :D

      Aber von wegen der Musik Jazz und Soul ? Na ja wer´s mag. Ich bin immer noch am Pogen.
      Obwohl ich stelle mir das vor der dicke Skinhead steht in so´n Jazzschuppen auf und fängt an zu pogen... Ups, böser Fehler... Wobei Soul ja auch zum traditionellen (Trojan-) Skinhead gehört.

      Wobei ist schon komisch, wenn ich dann "Kollegen" erzähle, dass ich Reinhardt May und Simon&Garfunkel gut finde...

      Ach ja, ich war gerade mal auf deiner Seite also ich muss sagen die BIlder "Lebensbaum" und "Frau" fand ich doch irgendwie interessant.
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      POGO! Hier ich!
      Ich entschuldige mich im voraus mal für die miese Grammatik und REchtschreibung komme grade erst nach haus - quasi.
      Ich will ja nich hier Themawechseln, weil is ja grade so schön - Kunsttalks find ich immer toll ;) Aber bei Jazz muss ich brechen. sooooorry. Dafür steh ich auf Janis Joplin *g
      Kennt hier wer die berühmte selbstebebaute Mauer? Ich schon - ich mein, da is n Kerl den mag ich, sehr (jaja trennung is grade mal 19 tage her - war aber seit zwei jahren schon tod die beziehung) schon seit ewig und ich red mit dem wir sind nett und lieb zueinander und dann sag ich, so ich bin weg - einfach so, habs selber nichmal mitbekommen *aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah* und bin gegangen... ich bin sooo blöde


      BOX BOX BOX


      menno...
      Ciao Natascha

      ----------------------

      Für Rechtschreibfehler und ähnliches ist die Tastatur verantwortlich.
      autsch
      Kann es sein, das dein Unterbewusstsein dir was sagen will?
      ich mein ja nur :)

      Wat dat Pogen angeht.... meine Hüfte... *jammer* *ggg*

      Zudem mag ich ja nicht nur Jazz und Klasik.
      Ich hab auch Joplin, Zappa, Clash, Cure, Simon and Garfunkel, Cat Stevens, Fischmob, Fettes Brot, Blondi, Patty Smith und natürlich Siuxi Sue, die Bangles usw...
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Also was das interpretieren angeht egal ob von bild oder Text, da brauch ich jedesmal einen Box-Sack. Ich geh ja jetzt auf son gym-ding und in deutsch tun wir nichts anderes als irgendwelche texte zu interpretieren. Da muss ich mich immer zurückhalten nicht total abzudrehen und vor mich hin schreiend aus der klasse zu laufen.

      Was mich noch aufregt, ist dass mich meine lehrer die elfte klasse nochma wiederholen lassen, ok ok ich hatte zwei fünfen aufm putztuch, aber ich konnte sie ausgleichen, also zumindest eine, und was meinen die? "wir glauben, dass du in mathe auf eine sechs im nächsten jahr abrutschen würdest, da dort das fach nochmal schwerer wird." Das heisst, dass ich mir jetzt noch ein jahr länger interpretationen graphen-beschreibung oder wie das alles heisst antun darf. ich krieg das kotzen.

      Nun aber wieder zur diskussion,
      was den Jazz angeht, hab ich hin und wieder ganz gern so auf NDR Info nach mitternacht kommt da der nachtklub oder so was. am liebsten habe ich aber die alten sachen vom Jazz, so Jam-Sessions. Ich habe jetzt auch mozart entdeckt, der hat echt gute musik gemacht, die operngesänge find ich jetzt nich so prall aber die musik ist top. Und Simon und Garfunkel und Cat Stevens hör ich auch sehr gerne oder Pink Floyd find ich spitze. Aber ich habe auch System of a Down und die Ärzte im Ragal stehen. Ich mag eigentlich alles, solange es kein schlager ist.
      Fishmob hab ich tatsächlich mal live erleben dürfen *gg* (fettes brot auch aber fishmob gibbets ja nimmer) die titschena uch die ganze zeit nur auf der Bühne rum, super Show, klasse Stimmung :) Klassik höre ich auch gerne, am liebsten allerdings Klavierstücke, da hatte auch Pennywise mal was schönes, allerdings mit jeder Menge verklimperungen *g*
      Mein Untebewusstsein spricht zu mir, sagst du? *lach* noch ne Stimme mehr ;) Was genau wollte sie mir denn sagen? Lauf so schnell du kannst? Oder doch eher - lauf mir hinterher? ;)
      Ciao Natascha

      ----------------------

      Für Rechtschreibfehler und ähnliches ist die Tastatur verantwortlich.
      lauf jane lauf ;)

      jaaa klassische Klavierstücke sind toolll :)
      Jedenfalls einige :D ich versuche mich gerad an der Gavotte et variees oder so von Romeau geniales dingen allerdings brech ich mir da noch die Finger, hab ja leider auch nicht die Zeit zum üben *seufts*

      da lob ich mir doch meine Freundin, die Pianistin, "Hier hör dir das ma an, is Scriabin, üb ich seit nen paar wochen" und dann halbe Stunde konzertreifes klavier *sabber*

      boxen kann ich heut nicht, hab morgen Frühdienst *kotz* 2 Tage auf der Arbeit und ich könnt schon wieder innen Sack haun, aber nur so generell....

      Is einfach stressig im Moment mit nebenhermalerei...
      "Oh yes, pigs can fly, if you kick them hard enough" (Tom Baker)
      Royal Chaplin Goof Spotter

      Apropos, klassische Musik. Mein Sohn (7) spielt jetzt Blockflöte. Sogar schon recht gut für sein Alter. Ich selbst kann schon Backe, backe, Kuchen und im Moment versuche ich mich an "smoke on the water". Vielleicht kann ich ja bei euch einsteigen.....
      "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Braymore“ ()