ich will jammern

      Da fehlen mir die Worte, mit fast 50 ist man ja so alt dass man keine kleinen Kinder beaufsichtigen kann. Ich fass es nicht.
      Ich hätte ganau so gehandelt wie du.
      Life’s a journey. You need friends to enjoy the ride. Celebrating the greatest joy of all – Friendship.
      Ach du Sch...!!! Was für'ne Frechheit! Mir würde interessieren, wie die andere 3 Ladys erst über den (meiner Meinung nach kéine) Störfaktor dachten und dann erst recht nach diese sowas-von-daneben Bemerkung.

      Sehr schade für dich, dass dir so ein stück Sport und Kontakt verloren geht und ich bewundere dich dafür, dass du diese Grrmmbl-Tante nicht an den Gürgel gegangen bist.
      Let's create a thunder ...

      Da passt es fast dazu das ich vorhin eine Doku über Deutschland gesehen habe. E gibt seit einigen Jahrzehnten (über 100 Jahre) ein Tierschutzgesetz aber kein Kinderschutzgesetz erst seit einigen Jahren Gesetze zum Schutz der Kinder. Armes Deutschland.
      Life’s a journey. You need friends to enjoy the ride. Celebrating the greatest joy of all – Friendship.
      oh Mountie, das tut mir echt leid - die sind ja alle bekloppt in dem Verein!
      Aber ich glaub das ist das Problem unserer Zeit: als Mutter kannst es niemandem Recht machen: Entweder die alten Freunde lästern, dass man nur noch Mama ist oder wenn man dann doch noch "mitmachen will", wirds einem auch nicht gelohnt (wie bei dir). Warum geht man immer so hart mit Müttern um?

      Ich hab manchmal das Gefuehl, dass man sich schon beinahe fuer Kind und Familie rechtfertigen muss... aber wehe wehe wehe du hast kein Kind -- dann musst du dich auch rechtfertigen.

      Schade dabei ist doch nur, dass Frauen so hart mit Frauen sind statt zusammen zu halte. Sind die X-Chromosomen echt so biestig?
      "There is no such thing as being unnecessarily crazy about Alan Alda!"

      status: fangirl
      Unglaublich. Da nimmt eine Vereinskameradin ihr Kind mit zum Spiel und allein die Anwesenheit soll schon stören??? Wenn die Dame sich so leicht ablenken lässt, sollte sie nur noch im stillen Kämmerlein spielen. Und mit 50 zu alt zur Kinderbetreuung? Wie schaffen es eigentlich die Omas und Opas dieser Welt ihre Enkel zu betreuen? Die wenigsten dürften jünger als 50 sein... Außerdem soll sie das Kind ja gar nicht betreuen, sondern nur seine Anwesenheit akzeptieren. Unglaublich.

      Mountie, du hast alles richtig gemacht, unter diesen Umständen wäre ich auch gegangen. Du musst dir nichts vorwerfen, für Streit und Unfrieden hat die Dame ganz alleine gesorgt!