Kleine Sachen die einen zum Grinsen bringen

      Original von Birgit
      Wyzo, Du solltest echt mal bei H&M oder C&A in die Damenunterwäscheabteilung. Nur so, als Studienreise.
      Da ist alles voller Snoopy, bis Größe 46....


      Klar Birgit ich gehe in diesen Läden in die Damenwäscheabteiliung und suche was bis Grösse 46...
      Das macht echt ein guten Eindruck... Also nicht gegen Frauen wo auch was dran ist. Aber bei 46 ? Da macht auch Snoopy nichts mehr süss !

      Und was sollen denn die Leute denken...

      ICh habe gerdae mal in meine Boxershorts geschaut Grösse 9 im italienscher Grösse auch 46.....
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Original von Birgit
      Die Leute denken dann einfach "Guck mal wie süß, der sucht was für seine Freundin aus. Was für ein sentimentaler Bursche, er kauft ihr Snoopy..." :D



      Oder sie denken halt wenn ich in Grösse 46 rumwühle, dass ich das selber trage... ;) :D

      Obwohl ich bin mit Exen auch schon in Unterwäscheabteilungen gewesen, das ist schon teilweise lustig dann auch andere Männer zu beobachten wie sie verschämt igrendwo rumstehen (Iich, ich stehe hier nur zufällig..." Während ich ab und zu dann mit so´n BH rumschwenkte und rief "Guck mal der hier ist doch geil !"

      Oder halt bei einem A-Körpchen BH lautstark verkündete "Wer braucht denn bei so´ner Grösse einen BH ?"

      Bzw. einmal entdeckte ich da so´ne Art Sondergrösse den konnte ich mir auf den Kopf setzen "Guck mal ´ne Zwei-Mann-Badekappe."

      Warum schauten aber jedesmal die Leute so komisch ?
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Original von Wyzo
      Oder sie denken halt wenn ich in Grösse 46 rumwühle, dass ich das selber trage... ;) :D


      Du sollst ja nicht drin rumwühlen. Dich nur davon überzeugen, dass es "normal" ist, auch als ältere Mitbürgerin (*räusper*) Snoopy-Unterwäsche zu besitzen.

      Und ja, ich bekenne mich. Seit etwa 3 Wochen besitze auch ich Snoopy-Unterwäsche, da ich bei meinem letzten Trip zu meiner Mutter meine Tasche unvollständig gepackt hatte, und es beim einzigen Laden im Ort, einem "Schlecker", nichts anderes gab!!! :D



      It's not good to be unnecessarily crazy. Alan Alda
      @ Charles

      Touché, 30 cm sind doch manchmal kleiner als man denkt :( :D ;)

      @ Birgit

      Nicht wirklich,oder ! Aber wo sind die Beweisfotos ?
      Okay, wenn´s ´ne Notlage war, obwohl ich brauche nur schräg gegegen über in den Schlecker gegen ob die wirklich sowas führen !
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Original von alley
      mhm ich hab taz der tasmanische teufel unterwäsche bin ich nu raus???


      In Grösse 46 ????
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Noch mal Snoopy heute um 2015 auf SRTL "Snoopy" als Film in Spielfilmlänge...


      Aber mal zu was anderem, es ist ja eigentlich nicht schön sowas, aber dem Möchtegern gönne ich das:

      Fredric von Anhalt nackt am Auto gefesselt :D :D :D

      Obwohl wenn das ganze nur auf seinen Aussagen beruht, wer weiss ?

      Also ich habe letztens mal so´n kleinen Bericht über ihn gesehen echt erstaunlich wie er mit seinem gekauften Adelstitel sich für was besseres hält, ich mein´selbst die richtigen Adligen sind schon nciht besseres.

      Wie alt ist seine Frau Zsa Zsa Gabor jetzt eigentlich ?
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Also die Zsa Zsa ist wohl ca. 90. Dem Kerl gönn ich das auch, ist nicht unbedingt ein symphatischer Kerl.

      Gestern überraschte uns unser 8-jähriger Sohn mit der Frage: "Wenn ich bis zum 13. Schuljahr auf die Edeka-Schule gehen würde, wärt ihr dann stolz auf mich?"

      ??? Es gibt so Momente, da weiss man nicht nur nicht, was man sagen möchte, sondern auch nicht, was man denken könnte!!! Nach langem Hin-und-Her haben wir es dann verstanden. Wir gehen meistens einkaufen bei Edeka, Aldi oder Real. Und irgendwie hat er da Edeka und REAL durcheinander geworfen.....
      "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"
      Original von Braymore


      Gestern überraschte uns unser 8-jähriger Sohn mit der Frage: "Wenn ich bis zum 13. Schuljahr auf die Edeka-Schule gehen würde, wärt ihr dann stolz auf mich?"

      ??? Es gibt so Momente, da weiss man nicht nur nicht, was man sagen möchte, sondern auch nicht, was man denken könnte!!! Nach langem Hin-und-Her haben wir es dann verstanden. Wir gehen meistens einkaufen bei Edeka, Aldi oder Real. Und irgendwie hat er da Edeka und REAL durcheinander geworfen.....


      LOL !

      Und danach studiert er dann KFZ-Mechaniker oder Türsteher ?
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Ach so, ich dachte die sponsern jetzt schon Schulen..... haha. In England ist das leider schon gang und gebe, da haben manche Schulen den Firmennamen der einzigen im Ort ansässigen Firma, die da auch noch kräftig Geld für gibt.... traurig aber wahr.



      It's not good to be unnecessarily crazy. Alan Alda
      Original von Birgit
      Ach so, ich dachte die sponsern jetzt schon Schulen..... haha. In England ist das leider schon gang und gebe, da haben manche Schulen den Firmennamen der einzigen im Ort ansässigen Firma, die da auch noch kräftig Geld für gibt.... traurig aber wahr.


      So lange die durch dieses Sponsoring nicht in den Lehrplan eingreifen warum nicht ?
      Obwohl ich stelle mir das später an der Uni ulkig vor "Ich machte mein Abi an der Maggi-Schule", "Ich am Birkel-Internat" oder "Ich am Always-Ultra-Knaben-Gymnasium"... :D :D :D
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]
      Original von Wyzo
      Original von Birgit
      Ach so, ich dachte die sponsern jetzt schon Schulen..... haha. In England ist das leider schon gang und gebe, da haben manche Schulen den Firmennamen der einzigen im Ort ansässigen Firma, die da auch noch kräftig Geld für gibt.... traurig aber wahr.


      So lange die durch dieses Sponsoring nicht in den Lehrplan eingreifen warum nicht ?
      Obwohl ich stelle mir das später an der Uni ulkig vor "Ich machte mein Abi an der Maggi-Schule", "Ich am Birkel-Internat" oder "Ich am Always-Ultra-Knaben-Gymnasium"... :D :D :D


      Das Sponsoring fände ich auch nicht so schlecht. Okay, Always-Ultra-Knaben-Gymnasium wär schon hart an der Grenze....

      An unserer Grundschule gibt es einen Eltern-Förder-Verein. Der wurde 1993 gegründet, als die Schule abgebrannt ist. Jedes Jahr wird ein Riesen-Musikfest ausgerichtet und der Erlös kommt der Schule zugute. Davon wurden Computer, Spielgeräte usw. gekauft. Auch Nachhilfe und Kinderbetreuung wird davon mitfinanziert.
      "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"
      Oh man, ich weiss, eigentlich darf ich ja nicht über meine Kunden lachen, aber heute stand jemand vor mir, männlich mit zwei Frauen im Schlepptau. Er so circa 1,90 groß, wog sicherlich an die 110 kg, also ein richtiger Kleiderschrank. Die "Damen" eher klein und zierlich, sehr offenherzig gekleidet und total albern.
      Er wollte etwas für seinen geschwollenen Ellebogen haben! Ich hab ihn dann gefragt woher die Schwellung kommt. Seine Antwort hat mich dann doch etwas irritiert: er bekam nen richtig roten Kopf, und erklärte dann er sei über den Boden gekrabbelt, hinter den Frauen her, und hat sich dabei am Bettpfosten gestoßen. Als er eine dann hatte fiel er von ihr runter, und das hätte seinem Ellebogen den Rest gegeben...
      Nee nee, manche Leute sind einfach zu ehrlich :D
      Per aspera ad astra!!!
      Hmmm, ich hoffe ja mal, dass er die Salbe o.ä. wirklich für seinen Ellbogen braucht... *neidisch bin*
      Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
      [SIZE=10]Alice Miller[/SIZE]