Igors Kochbuch

      @Schwester FK
      So eine Idee hatte ich auch mal. Ich war da richtig scharf drauf. Macht nur leider einen haufen Arbeit, und die Zeit muß man erst mal haben.


      Mash Kochbuch.

      Der Name des Thread hat wohl viele abgeschreckt. Doch ich glaube da könnte man was draus machen. Vllt mit einem neuen Ansatz.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „chrizzy“ ()

      Stimmt. Mir ist aufgefallen, dass fast alle Beiträge in diesem Thread von Dir stammten. Schade, dass da keiner weiter mitgemacht hat. Ich war damals hier nicht aktiv, ich fänd's schon interessant. Allerdings sind die meisten Dinge für mich nicht wirklich zum Nachkochen geeignet, denn ich bin Vegetarier.
      Aber solche Sachen wie Deine BBQ Sauce z.B. fand ich sehr interessant und hab sie sogar ausgedruckt...
      (Mit Cola - klingt voll eklig, aber irgendwie logisch, ist ja amerikanisch! :D )



      It's not good to be unnecessarily crazy. Alan Alda

      Noch mal ein Versuch

      Mir ist langweilig und kalt. Das Wetter ist heute wie ein Sommersonntag in Toledo.

      Ich hab ein Rezept gefunden.

      Recipe: Creamed Weenies
      Jeff Maxwell
      Ingredients

      1 8-ounce package weenies
      5 tablespoons unsalted butter
      1 medium onion, chopped
      1/4 cup all-purpose flour
      2 cups milk
      1 cup heavy cream
      3 egg yolks
      1/8 teaspoon grated nutmeg
      Salt and pepper to taste
      1/4 cup grated Parmesan cheese
      1 14-ounce package spinach, cooked and drained well

      Preparation

      1. Preheat the oven to 450°. Bake the weenies for 10 minutes. 2. In a medium-size sauté pan melt 1 tablespoon of butter and sauté the onion until soft but not brown. 3. Add and melt 4 tablespoons of butter until foaming. Blend in the flour and cook over low heat for three minutes. 4. Whisk in the milk and cream, gradually, to avoid lumping. Continue stirring with a wooden spoon until smooth. 5. In a small bowl combine the egg yolks with a little of the sauce and beat lightly. Pour the egg yolk mixture into the sauce, beating constantly. Add the nutmeg salt, and pepper and continue cooking over low heat for 2 to 3 minutes until the sauce thickens. Add the grated Parmesan, spinach, and weenies and serve.


      Leider nur in Englisch.
      Hört und liest sich intressant. Muß doch öfterst in meinem Kochbuch blättern und nachkochen.
      Hab zwar schon ein paar Gerichte gekocht und meine "Versuchskaninchen" (keine Tiere, bin doch kein Tierquäler :D) haben es auch allesamt überlebt.
      Scheitert bei mir nur meistens an der Zeit. Bis ich lange ein Rezept gelesen habe, mach ich einfach ein Gericht das ich aus dem efef kann oder ein "Rumfort" Auflauf oder Eintopf.
      Life’s a journey. You need friends to enjoy the ride. Celebrating the greatest joy of all – Friendship.