MASH-Darsteller in anderen Sendungen

      Die Folge mit Jamie bei "Ein Colt für alle Fälle" wurde übrigens letzte Woche schon wieder gezeigt, und ich hab sie aufgenommen, weil ich den Tag nicht zu Hause war. Irgendwie scheinen die bei "Das Vierte" jetzt die erste Staffel zum zweiten Mal zu zeigen. Ob die nur die eine Staffel gekauft haben???? :rolleyes:

      Keine Ahnung allerdings, wie ich das jetzt hier eingestellt bekomme. Am besten mit der Kamera abfilmen. Ist ja nur eine Minute oder so.



      It's not good to be unnecessarily crazy. Alan Alda

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Birgit“ ()

      Original von Birgit
      Irgendwie scheinen die bei "Das Vierte" jetzt die erste Staffel zum zweiten Mal zu zeigen. Ob die nur die eine Staffel gekauft haben???? :rolleyes:

      Das liegt ganz einfach daran, dass es bisher nur die erste Staffel in dieser Form gibt. Die wurde nämlich komplett neu synchronisiert (zumindest die Hauptrollen mit den bekannten Stammsprechern von Colt, Howie und Jodie) und erscheint im Januar auf DVD.

      Wobei ich dazu sagen muss, dass die Stimme von Bussinger (Colt) jetzt besser zu ihm passt. In einem DVD-Forum hat mal jemand eine Gegenüberstellung von alter und neuer Synchro gezeigt, und damals klang Colt viel zu jung für seine doch leicht angegrauten Haare. Und das sage ich, der die Serie damals früher immer geguckt hat. Habe aber kaum noch Erinnerungen daran. Es war ein Schock für mich, dass Jodie von "Miss Fine" gesprochen wird. :D
      Die Stimme von Colt passt gut.
      Was für mich ein Schock war, war die Stimme von Jamie Farr. Es war weder die MASH Synchrinstimme, noch seiner echten Stimme ähnlich.

      Ich hoffe doch, dass die mal was anderes zeigen, als immer die gleichen Folgen. Ich find Colt gut....



      It's not good to be unnecessarily crazy. Alan Alda
      Original von Birgit

      Ja, er war ein Stuntman (somit Kollege von Colt Sievers) und trug ein Kleid.
      Dann kam eben jener Spruch: "Der Kerl wollte mir ans Kleid"... (grinsend)...


      Falsch!!!! Jetzt kam die Folge nochmal.
      Er trug gar kein Kleid, die Person im Kleid war eine Stuntfrau....
      Ich hab diesmal genauer hingeschaut, weil ich sie aufgenommen habe. Sorry, war also eine Fehlinformation meinerseits! Er trug einen beigen Mantel und einen Hut.... so detektivmäßig.



      It's not good to be unnecessarily crazy. Alan Alda
      Original von Birgit
      In der heutigen Folge Starsky & Hutch ("Damals in Pittsville") spielt "Scully" mit. Er ist ein Erpresser und Mörder....


      War er das nicht auch schon in MASH? Also, abzüglich des Mörders, mein ich. ;)


      click the banner to read my blog. readers absolutely welcome.
      Hat er da jemanden erpresst? Naja, Margaret in gewissem Sinne.
      Ansonsten war er doch nur AWOL, oder?

      Ansonsten find ich in diesen 70er/80er Jahre Sendungen andauernd MASH-Schauspieler. Vor ein paar Tagen war "Dr. Paik" (keine Ahnung wie der Schauspieler heißt) bei "Ein Colt für alle Fälle" und spielte da einen Chinesen.

      Die Asiaten in Hollywood müssen wohl für alles herhalten. Ich frage mich, welcher Abstammung der in Wirklichkeit ist. Er sieht ein bisschen aus wie ein Japaner.



      It's not good to be unnecessarily crazy. Alan Alda
      Der Schauspieler, der Dr. Paik gespielt hat, ist tatsächlich Koreaner. Einer der wenigen "echten" bei MASH. :D

      Und: Ich bezog mich tatsächlich auf Margaret. :D

      edit: Soon Tek-Oh hieß der, glaub ich.


      click the banner to read my blog. readers absolutely welcome.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „rita“ ()

      Ok, wir haben viele Chinesen und Japaner an der Uni. Und die einzige Koreanerin, die mir jemals über den Weg gelaufen ist, sitzt in einem der Seminare fpr DaF. Mittlerweile kann ich die Chinesen auch ganz gut vin den Japanern unterscheiden. Ich schäatze meine Trefferquote jetzt mal auf so 70%. Bei den Koreanern muss ich wohl noch ein bißchen üben. :D Aber könnte es auch sein, dass Soon Tek-Oh halbe-halbe ist? Ich mein, bei *dem* Namen.


      click the banner to read my blog. readers absolutely welcome.
      Japaner haben nicht so runde Gesichter, die sind schon mal sehr leicht zu unterscheiden. Haben auch oft härtere, kantigere Unterkiefer. Und in diese Kategorie fällt z.B. Soon Tek-Oh.
      Thailänder haben auch oft runde Gesichter, aber die haben andere Augen als Chinesen.

      Schwer zu beschreiben, aber hier ist mal ein Bild.
      Meine Theorie hinkt allerdings ein bisschen merk ich gerade, weil ich mir beim ersten Mädel nicht sicher bin, die kenn ich nicht, das muss eine Freundin einer der Mitbewohnerinnen sein. Ich vermute mal, Chinesin.
      Aber der Rest (v.l.n.r.):
      Thailänderin, Taiwanesin (also völkertechnisch Chinesin), Israeli, Deutsche, Engländerin, Kanadierin, Engländerin.

      ooops. Wir sind komplett OT.
      Sorry!
      Bilder
      • nationalitäten.jpg

        79,56 kB, 632×254, 933 mal angesehen



      It's not good to be unnecessarily crazy. Alan Alda

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Birgit“ ()